An Bill und Melinda Gates, Gründer der Bill and Melinda Gates Foundation, sowie Jeremy Farrar, Direktor des Wellcome Trust:

Durch wissenschaftliche Forschungs- und Entwicklungsprojekte haben Ihre Organisationen bedeutend zu Fortschritt und Gleichberechtigung beigetragen. Ihre Investitionen in fossile Brennstoffe gefährden jedoch diesen Fortschritt und untergraben Ihre langfristigen Bestrebungen.

Der Klimawandel stellt eine ernsthafte Bedrohung für uns alle dar. In Unternehmen zu investieren, deren Ziel darin besteht, künftig noch mehr Kohle, Öl und Gas zu finden und zu verbrennen, ist weder moralisch noch finanziell richtig. Zahlreiche philantropische Organisationen ziehen ihre Stiftungsgelder bereits aus der fossilen Brennstoffindustrie ab. Wir bitten Sie, das Gleiche zu tun: Verpflichten Sie sich heute, innerhalb der kommenden fünf Jahre im vollen Umfang aus den Top 200 Unternehmen der fossilen Brennstoffindustrie zu deinvestieren und mit sofortiger Wirkung jegliche neuen Investitionen in diesen Bereich einzufrieren.

Unterzeichnet,

Hallo !

Wir haben deine Kontaktdaten noch vom letzten Mal – du kannst einfach unten auf die Schaltfläche klicken, um fortzufahren.

Zuletzt unterzeichnet von::
Astrid von Wippern Germany
Volker Loth Germany
Peter S. Germany
Andreas Noehles Germany
Renate Brandner-Weiß Austria
Daniel-Stefan Hackenberg Austria
Traudlinde Aigner United States
Matthias Wanner Germany
Peter Ansorge Germany
Nicole Schmidt Germany
Franz Oberer Austria

 

English | EspañolFrançais | Português 

 

Der Wellcome Trust und die Bill and Melinda Gates Foundation sind die beiden größten wohltätigen Stiftungen der Welt. Sie wurden eingerichtet mit dem Ziel, Wissenschaft, menschliche Intelligenz und finanzielles Vermögen zur Gestaltung einer Zukunft einzusetzen, in der jeder Mensch ein gesundes und glückliches Leben frei von Armut führen kann. 

Doch nichts bedroht diese Zukunft mehr als der Klimawandel; laut der Lancet-UCL-Kommission stellt er „die größte globale Gesundheitsbedrohung des 21. Jahrhunderts" dar.

Wenn wir und unsere Kinder auch in 30 Jahren noch eine reelle Chance auf ein stabiles und sicheres Leben haben sollen, muss der Großteil aller Kohle-, Öl- und Gasreserven jetzt und künftig im Boden bleiben.

Heute machte es weder moralisch noch finanziell Sinn, in Unternehmen zu investieren, deren Ziel es ist, mehr fossile Energieträger zu finden und zu fördern, als wir überhaupt noch verbrennen dürfen.

Der Wellcome Trust und die Bill and Melinda Gates Foundation haben den Kampf gegen Ebola, Malaria und Armut angeführt. Sie können - und sollten - auch im Kampf gegen den Klimawandel mit gutem Beispiel vorangehen.

 

In Kooperation mit